Seite 4 von 5
#46 RE: Electric Wizard von thomas 01.11.2009 14:20

avatar

Man beachte Saint Vitus mit dem Album "Fragile With Care" aufgenommen dieses Jahr. Leider sind da keine Chandler Kompositionen drauf.

#47 RE: Electric Wizard von Jay 02.11.2009 20:07

LOL!
Absolut spannend, ja.
Tolle "Bandbiographie"!

#48 RE: Electric Wizard von Jay 02.11.2009 20:57

Hier mal zwei Fotos von nem EW-Gig in Irland, welche eine MySpace-Bekanntschaft dieses Jahr gemacht hat:

Jus

Tas

#49 RE: Electric Wizard von Jay 10.09.2010 21:54

As of 2010, Electric Wizard will be concentrating on work for their new album: 'Black Masses' its planned for release 1st November 2010. It has been stated on the Rise Above Records facebook page, that the album is in the mixing stage. After which the band plans a small tour starting around Halloween with Moss as a supporting band..

Endlich!!
Kann's kaum erwarten!

#50 RE: Electric Wizard von the black wizard 11.09.2010 12:59

avatar

Yes, vielleicht gibt es bei dem Gig in Köln ja etwas neues Material zu hören...

#51 RE: Electric Wizard von birdrich 30.09.2010 23:29

Zitat von The Witchsmeller
Oh, Witchcult Today is genial, ganz einfach.

Man sagt ja, Dopethrone sei der (erste) Höhepunkt von EW gewesen - ich finde, Witchcult Today ist ohne zweifel der zweite!

Wohlwahr, die ersten drei Alben sind auch echt göttlich (und so öfter ich mir davon was reinzieh, umso besser find ich sie) - sowas findet man nicht oft. Und mit Let Us Prey flacht das ganze etwas ab, kann wohl auch mit den Erwartungen (die man durch Electric Wizard bis Dopethrone hat) nicht ganz mithalten.
Aber We Live ist, wie ich finde, schon der Silberstreifen am Horizont. Nicht ganz auf Höchstniveau, aber es hat doch seine Qualitäten (Eko Eko Azarak).

Und Witchcult Today... oh ja, göttlich! Lief bei mir wochenlang in Dauerschleife.
Wie in diesem Thread schon gesacht, ne Prise Dopethrone wünscht man sich schon an manchen Stellen - aber ich weiß nicht recht, ob das der Gesamtatmosphäre nicht n bisschen Abbruch tun würde. Dieses schön okkult-nostalgische.

Auf der myspace-Seite steht was von "occult rock" (wurd hier ja schon gepostet) - Hm, man fragt sich ja, wo hin die Reise bei denen weiterhin hingeht. Auf jeden Fall: Aufs nächste Album bin (bestimmt nicht nur ich) gespannt!

Oh! Und noch 4 mal schlafen, dann gibts die endliche live!



Dein Empfinden ist excellent, denn es deckt sich mit meinem, hehe,
Spass beiseite, sehe es so wie Du, Witchcult today ist göttlich, und DT-Einflüsse(das Album ist ebenbürtig) wären nur schwer erträglich. Davon abgesehen sind die Frühwerke auch meine Lieblinge, die ich mir auch noch in 1000 Jahren anhören werde.

#52 RE: Electric Wizard von catamaran 20.03.2011 14:55

avatar

Zitat von The Witchsmeller
Oh, Witchcult Today is genial, ganz einfach.

Man sagt ja, Dopethrone sei der (erste) Höhepunkt von EW gewesen - ich finde, Witchcult Today ist ohne zweifel der zweite!

Wohlwahr, die ersten drei Alben sind auch echt göttlich (und so öfter ich mir davon was reinzieh, umso besser find ich sie) - sowas findet man nicht oft. Und mit Let Us Prey flacht das ganze etwas ab, kann wohl auch mit den Erwartungen (die man durch Electric Wizard bis Dopethrone hat) nicht ganz mithalten.
Aber We Live ist, wie ich finde, schon der Silberstreifen am Horizont. Nicht ganz auf Höchstniveau, aber es hat doch seine Qualitäten (Eko Eko Azarak).

Und Witchcult Today... oh ja, göttlich! Lief bei mir wochenlang in Dauerschleife.
Wie in diesem Thread schon gesacht, ne Prise Dopethrone wünscht man sich schon an manchen Stellen - aber ich weiß nicht recht, ob das der Gesamtatmosphäre nicht n bisschen Abbruch tun würde. Dieses schön okkult-nostalgische.



unterschreibe ich ebenso!

meinungen zur neusten?

#53 RE: Electric Wizard von Katrin 20.03.2011 15:11

avatar

... find die neuste immer noch voll langweilig, war echt voll enttäuscht ... da haben auch mehrmaliges Hören und cooles Coverartwork nichts geholfen

#54 RE: Electric Wizard von TheWizard 20.03.2011 15:56

avatar

Zitat von Katrin
... find die neuste immer noch voll langweilig, war echt voll enttäuscht ... da haben auch mehrmaliges Hören und cooles Coverartwork nichts geholfen


Volle Zustimmung.

#55 RE: Electric Wizard von catamaran 20.03.2011 16:02

avatar

endlich maln paar die mich verstehen... find die neuste auch eher lauwarm

#56 RE: Electric Wizard von BlackSimon 20.03.2011 19:52

Mein Gesamteindruck von Electric Wizard:
Fand die erste früher voll genial (war auch meine erste EW), aber mittlerweile irgendwie ncih mehr so heiß, stonert halt so vor sich hin, noch ncih wirklich ein eigener Stil finde ich. Trotzdem kein schlechtes Album.
"Come my Fanatics" war da schon ein Schritt nach vorne, gefällt mir bis heute noch sehr gut! "Dopethrone" hat ehrlich gesagt sehr lange gebraucht um zu zünden, weil zu sludgig für einen Softie wie mich, aber mittlerweile hab ich auch da einige Favoriten drauf (Wobei "I, The Witchfinder" seltsamerweise der erste war). "Let Us Prey" wird ja oft geradezu zerrissen, ich finde die Scheibe bis heute aber noch absolut genial, vor allem der Sound sagt mir zu (Heavier und psychedelsicher als die erste, aber nich so matschig wie "Come my Fanatics" => gute Mischung), vielleicht sogar die EW Scheibe, die ich am öftesten durchhöre.
"We Live" habe ich bis auf den heutigen Tag nicht und zwar aus dem peinlichen Grund, dass ich es früher immer für eine live-Scheibe hielt und es mir deswegen nie gekauft habe Und jetzt schiebe ichd as iwie vor mir her.
"Witchcult Today" fand ich beim Release auch besser als jetzt, auf jeden Fall gute Tracks drauf, aber teilweise klignts so als ob da schon etwas der Saft raus wär. Als Ambiente oder Tafelmusik aber sehr gut geeignet!
Irgendwas stört mich noch an der neuen und ich kann nichmal sagen was, eigentlich müsste sie mri egfallen denke ich, aber das dem dann doch nicht so ist, zeigt sich darin, dass ich sie nur selten höre. Auch hier gute Lieder (Satyr IX!!!) aber unterneinander wenig Widererkennungswert irgendwie. Ma sehn.

#57 RE: Electric Wizard von The Witchsmeller 20.03.2011 22:04

avatar

Zitat von catamaran
meinungen zur neusten?



Ja, lauwarm. Hatte in letzter Zeit (besser gesagt: Ca. dem gesamten letzten halben Jahr!) kaum Zeit, neue Sachen anzugehen, daher lief sie auch nur ein paar Mal durch. Irgendwie langweilig. Klingt wie ein Aufguss der Witchcult.

#58 RE: Electric Wizard von Mops 04.02.2013 14:19

avatar

Könnte mir vorstellen, daß Mark Greening bei EW bald wieder die Felle bedienen wird.

Vielleicht tut ers schon längst im Geheimen...

Bleibt spannend. Alle Nachfolger waren doch nur Murks.

#59 RE: Electric Wizard von Mops 02.03.2013 13:40

avatar

Aha, hat sich also bestätigt

#60 RE: Electric Wizard von Euroope 02.03.2013 20:19

geil, ich bin mal gespannt was sich unter greening bei EW tun wird. das auf facebook verlinkte interview hat mich mal mächtig neugierig gemacht. für alle dies noch nicht gelesen haben: http://psychedelicbaby.blogspot....-oborn.html

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz