Seite 1 von 2
#1 Welcher AMP ? von Matthias 31.07.2007 18:35

Guten Tach ich hab ein kleines Problem und zwar wollte ich mir von meinem zivi Geld nen schönen Amp kaufen nur is jetzt die frage welcher. also ich würde höchstens 1500 € ausgeben wollen. Sound sollte so in Richtung Acid King, Sleep gehen.
Nun ich hab mich auch schon ein wenig im Netz erkundigt. Mata Amps solln so das beste sein. Aber nirgendwo steht wie viel die kosten da die teile einzel Anfertigungen sind.
Ich hab auch noch nen Orange AD 30 HTC im Auge aber ich weis ni ob der meinen Anforderungen gerecht wird. Vielleicht könnt ihr mir helfen da ihr ja alle mehr Erfahrung habt als ich Danke im voraus

#2 RE: Welcher AMP ? von Reverend Odd 31.07.2007 19:17

avatar

Spielt Lori nicht nen Marshall und nen Fuzz davor einfach?

Du willst 1500 Flocken für nen Amp ausgeben! Respekt! Kriegt man dafür schon en Matamp? Ich werd gerademal ein drittel davon für meinen "neuen" Amp ausgeben, so wie es scheint!

Naja, schau doch einfach mal hier, da is so ne kleine Übersicht!
topic.php?topic=431

#3 RE: Welcher AMP ? von bob1 31.07.2007 22:26

mein Matamp war um die 1.200 aber das war halt nur der head. Sleep Sound kommt da direkt ohne Pedal oder sonstwas raus.

Lori von Acid King spielt Marshall, stimmt scho, ich find den Sound aber auch net so dolle, netter Fuzz aber das wars auch, muss man auch dran denken dass die gute sich auf den Alben auch recht nette Basspumpen daneben gestellt hat.

#4 RE: Welcher AMP ? von Matthias 06.08.2007 01:44

hey bob1 wie hastn du das gemacht bist du da nach kiel gefahren hast verschiedene sachen angetestet und gesagt das will ich drinn haben?
oder wusstest du schon was du rein haben willst?
schicken die dir den amp zu oder musstest du den abholen?

und was haltet ihr eigendlich von dem Orange?

ja nur fragen

#5 RE: Welcher AMP ? von ohrottenone 06.08.2007 20:22

Orange: zu teuer. So weit ich's auch mitbekommen habe werden die Orange Amps mittlerweile in China vorgefertigt.

Matamp: Günstiger als Orange. Für 1500 Ocken kann er sich ruhig einen Matamp GTL kaufen. Da braucht er aller, aller höchstens ein Overdrive davor (aber bitte kein TS9 oder so ein Scheiß).

http://www.matamp.co.uk - da stehen auch die Preise.

http://www.matamp.de

#6 RE: Welcher AMP ? von bob1 07.08.2007 08:26

Ich hab nen GTL 120 bestellt und gut is, brauchte keine Modifikationen, habs mir schicken lassen, head kam aus Kiel und die Cabs direkt aus England. Wollten keine 120er mehr anfertigen deswegen hab ich noch ein Exemplar aus Kiel genommen mit ner Custom Frontplatte.


Orange bitte schnell vergessen. Die guten die man kennt wurden ja eh damals von Matamp hergestellt bis Orange auf Fließband umgestellt hat.

#7 RE: Welcher AMP ? von Matthias 07.08.2007 10:14

jut dann werd ich mir wohl son mata amp GTL bestellen. Danke noch mal an alle

#8 RE: Welcher AMP ? von ohrottenone 07.08.2007 15:01

Ja, da hast Du eine gute Wahl getroffen! Dürfte Dir viel Freude einbringen.

#9 RE: Welcher AMP ? von Voodoo_Uwe 27.12.2007 14:22

Bei mir gabs einen LONDON City zu Weihnachten. Nettes Spielgerät. Gebeb nun meine Alt-ehrwürdigen Orginal Uwe Groebel/ NAEVUS/ VOODOOSHOCK Engl Straight ab Haha.

#10 RE: Welcher AMP ? von Reverend Odd 27.12.2007 14:56

avatar

Uwe macht auf Retro?

#11 RE: Welcher AMP ? von Voodoo_Uwe 27.12.2007 15:02

hat mit retro nichts zu tun. klingt aber gut. habe diesen verglichen mit einem Laney Iommi Model und SUnn Model T. Und London City hat mir mehr zugesagt. Er klingt für mich und meine Art zu spielen besser.

#12 RE: Welcher AMP ? von Reverend Odd 27.12.2007 15:04

avatar

Ein Bekannter von mir hat mal einen gekauft, für richtig teuer Geld verbasteln lassen, zwie Monate Später ein Engl Top gekauft, das Blackmore Ding und kriegt dne verbastelten London City nicht mehr los! Hahaha! Lasst uns alle daraus lernen!

Schiebste den an, Uwe oder nimmst an zerre was so rasukommt?

#13 RE: Welcher AMP ? von Voodoo_Uwe 27.12.2007 15:05

das wo rauskommt.

#14 RE: Welcher AMP ? von Reverend Odd 27.12.2007 15:06

avatar

Schön!

#15 RE: Welcher AMP ? von Voodoo_Uwe 27.12.2007 15:09

ohne schnick und ohne schnack

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen