Seite 1 von 2
#1 Draconian plays Pentagram von schwarzer Tag 13.08.2009 18:54

avatar

Pentagram - Forever My Queen

Original (1972)
http://www.youtube.com/watch?v=c7JTD_73kpI

Cover (2006)
http://www.youtube.com/watch?v=CJIh6ZjHwNk

Coverversionen sind ja immer etwas heikel ... aber ich find's ganz gelungen.

#2 RE: Draconian plays Pentagram von rocketqueen 13.08.2009 19:53

Forever my Queen wurde ja schon öfter gecovert. Habs mir gerade angehört....ganz ehrlich: diese Version finde ich unter aller Sau!
Dann doch lieber von ner rumpeligen, schlecht abgemischten Schülerband als das!! Brrr.

#3 RE: Draconian plays Pentagram von Klaus-K. 13.08.2009 20:04

Ja, da muß ich mich dir anschliessen. Mich erinnert diese Version an diese komische Pseudo-Metal-Musik, bei der das ganze Publikum immer so auf- und abhüpft. Keine Ahnung wie man das nennt. Will ich auch garnicht wissen. Und der Gesang ist fürchterlich.

Ich hätte ja gerne die Version von SOLACE hier reingesetzt, aber ich hab keinen Link. Die haben es richtig gemacht.

#4 RE: Draconian plays Pentagram von TheWizard 13.08.2009 20:20

avatar

=> Solace
Aber nur ein Rehearsal. Trotzdem weitaus besser als die Draconian Version. Hat mich live umgehaun.

#5 RE: Draconian plays Pentagram von rocketqueen 13.08.2009 20:34

Ja, da schliesse ich mich Timon und Klaus an. Solace's Version (ob mit oder ohne Ben Ward) ist um LÄÄÄÄNGEN praller als das Gewäsch von Draconian.

#6 RE: Draconian plays Pentagram von Reverend Odd 13.08.2009 21:19

avatar

Jemand sollte die verklagen.

#7 RE: Draconian plays Pentagram von error22 14.08.2009 08:40

avatar

Gemessen daran, dass das Original schon total uninspiriert und scheiße klingt,
finde ich die Cover-Version auch durchaus ... "gelungen". Draconian sind keine
coole Band, aber den Mist hier haben sie doch recht beachtlich umgesetzt.
Pentagram haben bessere Sachen gemacht.

#8 RE: Draconian plays Pentagram von Klaus-K. 14.08.2009 09:54

Zitat von error22
Gemessen daran, dass das Original schon total uninspiriert und scheiße klingt,



Was für ein differenziertes Urteil. Tja, so unterschiedlich können Geschmäcker sein. Für mich ist der ganze Prog-Rock, den du dir reinziehst, kalter, seelenloser Müll, gemacht für den hirnwichsenden Pseudo-Intellektuellen von nebenan, der deshalb glaubt etwas Besseres zu sein.

Ob mich deine Aussage hier ärgert? Ja. Wenn du den Song so beschissen findest, dann frage ich mich wieso du hier so einen Scheiß reinschreibst...

#9 RE: Draconian plays Pentagram von TheWizard 14.08.2009 12:34

avatar

Zitat von Klaus-K.

Zitat von error22
Gemessen daran, dass das Original schon total uninspiriert und scheiße klingt,



Was für ein differenziertes Urteil. Tja, so unterschiedlich können Geschmäcker sein. Für mich ist der ganze Prog-Rock, den du dir reinziehst, kalter, seelenloser Müll, gemacht für den hirnwichsenden Pseudo-Intellektuellen von nebenan, der deshalb glaubt etwas Besseres zu sein.

Ob mich deine Aussage hier ärgert? Ja. Wenn du den Song so beschissen findest, dann frage ich mich wieso du hier so einen Scheiß reinschreibst...



Bleib mal locker. Und nix gegen den guten alten Prog Rock
Für mich ist allerdings Forever My Queen einer der besseren Pentagram Songs.

#10 RE: Draconian plays Pentagram von Klaus-K. 14.08.2009 14:42

Timon, wenn ich hier so einen Scheiß lese, dann hau ich auch gerne auf die Kacke und schieße bewusst mit voller Absicht über's Ziel hinaus, was mir aber völlig egal ist. Danach werde ich dann wieder locker .Ich will hier garnicht schreiben, wie ich über solche Bands wie z.B. Genesis oder auch Marillion denke...obwohl, das habe ich ja schon.

#11 RE: Draconian plays Pentagram von TheWizard 14.08.2009 14:52

avatar

Zitat von Klaus-K.
Timon, wenn ich hier so einen Scheiß lese, dann hau ich auch gerne auf die Kacke und schieße bewusst mit voller Absicht über's Ziel hinaus, was mir aber völlig egal ist. Danach werde ich dann wieder locker .Ich will hier garnicht schreiben, wie ich über solche Bands wie z.B. Genesis oder auch Marillion denke...obwohl, das habe ich ja schon.


Sogar Genesis hatten mal ne Phase in denen man sie anhören kann, haha

#12 RE: Draconian plays Pentagram von Klaus-K. 14.08.2009 15:01

Ok, die ersten Alben mit Gabriel verursachen bei mir ungefähr soviel Schmerzen wie eine Verbrennung zweiten Grades. Alles was danach kommt ist für mich wie eine Wurzelbehandlung ohne Betäubung. Jetzt bin ich zwar nicht besser als Timo (also Error22), aber heute ist für mich kein schöner Tag, also nutze ich einfach mal die Gelegenheit und zieh so richtig vom Leder. An einem guten Tag ist meine Meinung zwar die gleiche, aber ich behalte sie für mich.

#13 RE: Draconian plays Pentagram von schwarzer Tag 14.08.2009 15:07

avatar

Zitat von rocketqueen
Habs mir gerade angehört....ganz ehrlich: diese Version finde ich unter aller Sau!


Zitat von Klaus-K.
Ja, da muß ich mich dir anschliessen.


... wundert mich nicht, dass Euch die Coverversion nicht gefällt ... zumal Draconian ihre Musik selbst als Gothic Doom Metal bezeichnen (hätte mich auch fast nicht getraut den Beitrag in dem Doom-Unteforum zu schreiben) ... die sind selbst mir zu nahe an Bands wie z.B. Within Temptation. Als ich die Draconianversion hörte, dachte ich nach den ersten Takten, dass die vielleicht eine Funeralisierung des Stücks versuchen werden - haben sie aber leider nicht - das wäre dann wirklich eigenständig geworden. (Mit Funeralisierung meine ich langsamer, Growls statt Klargesang ... aber sie haben praktisch das gleiche Tempo wie der Originalsong gewählt.)

Zitat von Klaus-K.
Mich erinnert diese Version an diese komische Pseudo-Metal-Musik, bei der das ganze Publikum immer so auf- und abhüpft.


Welche Konzerte meinst Du denn? (Wohl dort gewesen ...)

Zitat von TheWizard
=> Solace
Aber nur ein Rehearsal. Trotzdem weitaus besser als die Draconian Version. Hat mich live umgehaun.


Die Version klingt auf jeden Fall rauher nicht so glatt - soweit man das bei der schlechten Youtubequalität beurteilen kann.

Zitat von TheWizard
Für mich ist allerdings Forever My Queen einer der besseren Pentagram Songs.


Mir gefällt der Originalsong auch ...
Habe auf Youtube noch eine Coverversion gefunden und zwar von The Dead Weather.
http://www.youtube.com/watch?v=tpNGluvcgD8

#14 RE: Draconian plays Pentagram von TheWizard 14.08.2009 15:11

avatar

Zitat von schwarzer Tag
Mir gefällt der Originalsong auch ...
Habe auf Youtube noch eine Coverversion gefunden und zwar von The Dead Weather.
http://www.youtube.com/watch?v=tpNGluvcgD8


Jetzt fällts mir auch wieder ein. Die Version hab ich auch gehört. Und ich muss zugeben, instrumental ist sie nicht schlecht, dafür dass da White Stripes und andere Leute aus dem Milieu am Werk sind. Aber der Gesang nervt.

EDIT: Gibt ja auch noch ne Aufnahme von Weed in the Head/Petrified

#15 RE: Draconian plays Pentagram von Klaus-K. 14.08.2009 15:21

Zitat von schwarzer Tag
(Mit Funeralisierung meine ich langsamer, Growls statt Klargesang ... aber sie haben praktisch das gleiche Tempo wie der Originalsong gewählt.)



Geil. Ist das ein lustiges Wort. "Funeralisierung" . Haben z.B. WINTER und AUTOPSY ihre Musik auch "funeralisiert". Sorry, aber damit hast du den Vogel echt abgeschossen .

Zitat von schwarzer Tag
Welche Konzerte meinst Du denn? (Wohl dort gewesen ...)



Ja, natürlich! Täglich! Nein, jetzt mal im ernst. Hier in Oberhausen gibt's TV und so eine Sendung namens Rockpalast. Da werden dann öfters mal Aufzeichnungen von div. Festivals gezeigt mit all meinen "Lieblingsbands". Und da wird dann gehüpft als wenn es kein morgen gibt.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz