Seite 8 von 16
#106 RE: der grosse hardcore punk fred. von Lobi 22.08.2010 11:15

avatar

Zitat von Klaus-K.


Absolut empfehlenswerte Doku. Bin direkt sentimental geworden. Nur schade, dass die Aufnahmen aus 'UK/DK' nicht verwendet wurden. Ansonsten gibt es u.a. interessante Einblicke in die Punkszene von Bristol aus der ersten Hälfte der Achtziger. Bands wie Disorder, Vice Squad, Chaos U.K. und Antisect tauchen ebenfalls auf.



Endlich offiziell erschienen?

#107 RE: der grosse hardcore punk fred. von Klaus-K. 22.08.2010 11:26

Keine Ahnung, wie's hier in Deutschland aussieht. Mir hat ein Bekannter aus England die DVD besorgt und der hat sie von hier: http://swag.allagesrecords.com/index.php...d=103&parent=17

#108 RE: der grosse hardcore punk fred. von Lobi 22.08.2010 11:28

avatar

DVDr - jau, da sollte doch mal eine prof. Pressung kommen...

#109 RE: der grosse hardcore punk fred. von Klaus-K. 22.08.2010 11:38

Tatsächlich? Bin auf jeden Fall scheiße-glücklich mit dem Ding, selbst wenn ich dafür bezahlt hätte.

#110 RE: der grosse hardcore punk fred. von Klaus-K. 12.09.2010 00:37

Wegen Amebix komme ich gerade auf Chaos U.K., die ja auch aus Bristol stammen. Deren 'Burning Britain' EP ist immer noch einer der besten Veröffentlichungen in Bezug auf englischen Hardcore Punk. Damals '83 (oder wars '82?) hat sich die Scheibe bei mir auf dem Plattenteller festgebrannt.

#111 RE: der grosse hardcore punk fred. von Klaus-K. 14.09.2010 01:07

NEON CHRIST (Bild von 1985. War auch ne sehr gute US HC Band, die leider niemals ne LP rausgebracht haben. Hatten auch ne schöne Metal-Kante und waren fast - aber nur fast - so eruptiv wie VOID)



VOID

#112 RE: der grosse hardcore punk fred. von play_slow_or_die 14.09.2010 20:49

jau, sehr gut, gehören mit zu den ersten hardcorebands die ich kennengelernt hab...also neon christ! void natürlich auch sehr geil, hab ich aber erst später kennen gelernt

#113 RE: der grosse hardcore punk fred. von Klaus-K. 14.09.2010 21:49

Zitat von play_slow_or_die
jau, sehr gut, gehören mit zu den ersten hardcorebands die ich kennengelernt hab...also neon christ



Geil. Bei mir hatte es damals mit Neon Christ etwas gedauert. Meine erste "Begegnung" mit denen war auf der legendären 'P.E.A.C.E' Compilation. Danach war ich aber auch direkt angefixt.

#114 RE: der grosse hardcore punk fred. von play_slow_or_die 15.09.2010 18:22

P.E.A.C.E-compilation ist aber auch ein heisser feger

#115 RE: der grosse hardcore punk fred. von Klaus-K. 16.09.2010 10:44

Aber sowas von heiß..... Gab ja damals so einige tolle internationale Compilations, mit deren Hilfe man unbekannte Bands entdecken konnte, aber 'P.E.A.C.E.' war das Meisterwerk. Alleine schon das extra-dicke DIN A4 Heft und dann noch die grandiose Auswahl.

#116 RE: der grosse hardcore punk fred. von Leo 18.09.2010 17:22

avatar

Ich weiß nicht ob sie hier bereits genannt wurden, aber wo ich Amebix sehe fallen mir sofort Axegrinder ein, kennt die hier jemand?! Oft als Amebix-Abklatsch verschrieen, vielleicht nicht ganz zu Unrecht, trotzdem ist die "Rise of the Serpent Men" eine mehr als großartige Scheibe... und was die düstere, pessimistische Athmosphäre angeht stehen die Amebix in nichts nach!

Inwiefern das Label "hardcore punk" da passt ist etwas fraglich, aber das ist ja auch vollkommen egal.

Ansonsten kann ich was die Richtung angeht noch Misery empfehlen! Dieses Video hier ist absolut genial, leider gibt's von dem Song bisher (meines Wissens) nur diese live-Version.

#117 RE: der grosse hardcore punk fred. von Klaus-K. 18.09.2010 17:57

Zitat von Leo
Inwiefern das Label "hardcore punk" da passt ist etwas fraglich.....



Klar, passt wie die Faust auf's Auge. Oder ist das auf einmal "progressive-avant-crust-doom-sludge'? Wenn ja, dann:

#118 RE: der grosse hardcore punk fred. von Leo 18.09.2010 18:26

avatar

Zitat von Klaus-K.

Zitat von Leo
Inwiefern das Label "hardcore punk" da passt ist etwas fraglich.....



Klar, passt wie die Faust auf's Auge. Oder ist das auf einmal "progressive-avant-crust-doom-sludge'? Wenn ja, dann:




haha
Naja, eine (mehr oder weniger, wahrscheinlich eher weniger) beliebte Genre-Bezeichnung für so Mucke wie Amebix/Axegrind/Deviant Instinct ist zum Beispiel Stenchcore... Ich find' so Kategorien aber auch eher überflüssig. Gerade wenn's um Begriffe geht mit denen dann keiner was anfangen kann, die dienen dann nur zur Selbstprofilierung... und Selbstprofilierung nervt in Musikszenen jeglicher Couleur ohnehin schon genug.

An die Smileys hier muss ich mich echt gewöhnen, irgendwie erschließt sich mir nicht auf den ersten Blick, was die eigentlich darstellen sollen... außer der hier:

#119 RE: der grosse hardcore punk fred. von Klaus-K. 18.09.2010 18:34

Ich hab ja damals die Entwicklung dieser ganzen Bezeichnungen mitbekommen. Für mich ist das alles immer noch Hardcore Punk (auch die von dir genannten Bands), egal ob sie jetzt metallischer oder rockiger oder doomiger sind. Hardcore Punk ist halt ne sehr abwechslungsreiche Angelegenheit. In Bezug auf diese ganzen Sub-Sub-Sub-Sub-Sub-Sub-Kategorien stimme ich dir zu. Unnötig wie nen dicker Pickel am Arsch.

Viel Spaß mit den Smilies!

#120 RE: der grosse hardcore punk fred. von Lobi 29.09.2010 21:09

avatar

Citizens Arrest gibts nun auch wieder. Eine meiner Lieblingsbands... würde ich gerne mal sehen... hoffe, die Reunion geht nicht in die Hose.

@Axegrinder: Super Platte. Gibts bald wieder offiziell auf Vinyl.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz