Seite 3 von 7
#31 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von obsolet 26.02.2010 10:42

Zitat von derek
hip hop geht für mich garnicht. mein bruder dröhnt sich mit dem scheiss seit ende der 90er zu und hat mehrmals versucht mit unterschiedlichsten bands, mir diese musikrichtung schmackhaft zu machen. ist jedesmal klägllich gescheitert. mittleiweile bin ich aber so reif, dass ich nicht mehr sinnlos geganan pöbeln muss, sondern einfach sagen kann, dass es mir nicht gefällt ich komme einfach mit dem sprechgesang und dem rythums nicht klar. ausserdem hab ich ne menge vorurteile was die leute angeht, die hip hop als ihre haupt musikrichtung angeben...
das einzige was für mich einigermaßen ging, war 5 sterne delux, die waren wenigstens witzig. ach ja, und hab früher nu metal gehört
wers mag, bitte. aber wenns geht, lasst mich damit in ruhe


Wie gesagt, jeder nach seiner Fassong...aber das kann ja auch durchaus funktionieren, wi z.B. bei einem meiner Bandsoldaten...der war früher auch massiver Hip Hop Hasser, aber einfach nur weil er den falschen Stoff kannte...ein bisschen treten und jetzt isser voll hängengeblieben auf dem Scheiß...aber es stimmt ja auch, 98,5 % des existierenden Raps ist S-C-H-E-I-S-S-E...

Zu Curse...kenn zwar schon das eine oder andere, aber mir sind die Beats leider zu Panne. Textlich fand ich einen Song namens "Rap" (glaube ich) gut, weil der schön angibt wie gut er ist, aber in gleichem Atemzug seine Technik unter Beweis stellt. Fand ich interessant, weil das wohl heute keine Sau mehr macht. Alle bezeichnen sich als Opfer und/oder Hurensöhne und das ist einfach nur sparig...

#32 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von Jimbo 26.02.2010 22:00

avatar

Zitat von obsolet
Zu Curse...kenn zwar schon das eine oder andere, aber mir sind die Beats leider zu Panne.



Jupp, die waren nicht so das Gelbe vom Ei. Aber die Texte haben das meiner Meinung nach wieder rausgeholt. Allerdings muss ich sagen, dass mir im direkten Vergleich Torch immer besser gefallen hat.

Um noch ein paar weitere Namen in die Runde zu werfen: Blumentopf, Dendemann und auch Deichkind haben früher ein paar ganz passable Sachen gemacht bevor sie auf diesen Euro-Dance-Zug aufgesprungen sind.

#33 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von guna 07.03.2010 22:40

avatar

Also auf diversen partys kam immer eine Hip Hop MIX Cd mit altem Zeugsvon mir sehr gut, auf der die meisten Sachen allerdings schon als lustigzu betrachten waren. Aber erstaunlich wie sehr man die Leute aus ihrer Tanzunmut damit locken konnte:

Vanilla Ice - Ice Ice Baby
Anthrax - bring the Noise / Im the Man (zwei Killertracks)
Public Enemy - Fight the Power
Run DMC - Its tricky / Rock Box
MC Hammer - Hammer Time
DJ Jazzy Jazz and The Fresh Prince - bel Air (ich kann praktisch das ganze Lied auswendig)

und noch mal ein paar mehr Sachen

Ansonsten gibt es auch ein paar Sachen die mir echt gut gefallen, Blumentopf zum Beispiel, das ist teilweise so conscious (Manfred Mustermann) da wird man äußerst betrübt von. Da entfalten dann eben mehr die Worte ihre Wirkung, als bei allem Rock zeugs, was ich höre, da gehts mehr um den Klang. Ansonsten bin ich nicht der Freund dicker Beats wummernder, elektronicher Beats, ich mag da eher entspanntes Zeug, gerne Sampling richtiger Instrumente. Und das haben Blumentopf teilweise echt gut raus. Viel mehr kenne ich gar nicht. Ich hatte hier mal irgendwo einen Wu-Tang Clan Song rumfliegen, leider ist er weg, der hat genau dieses entspannte Gefühl vermittelt. Aber es wäre mir jetzt erade zu viel, mich da auch noch reinzusteigern.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Rap und HiHop?

#34 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von Nachtgarm 08.03.2010 08:44

avatar

Jap, Hip Hop ist ein schwieriges Thema. Ich mag eigentlch nur die Sachen die Spaß machen: Fischmob, Fettes Brot, Fanta 4...und auch da nicht alles. Ansonsten finde ich seit jeher die Beastie Boys sehr cool. Achja, und manche Songs von The Streets weil ich den Akzent so gerne höre.

#35 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von obsolet 08.03.2010 17:10

Zitat von guna
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Rap und HiHop?


Ich hoffe ich erzähle jetzt keinen Bullshit, aber soweit ich weiß meint Rap den Sprechgesang selbst, der auf die (west)afrikanische Griot-Kultur zurückgeht, ein Griot war eine Art Wanderprediger.
http://de.wikipedia.org/wiki/Griot

HipHop meint die Gesamtheit der Kultur, wovon Rap oder MCing lediglich eine Disziplin ist. Einige Bestandteile des HipHop:
- Breakdance
- DJing
- Rap, MCing
- Graffiti, Writing, Tagging
- Beatboxing

Edit: Hier ist dieser Song Sirens von Dizzee Rascal. Rein musikalisch finde ich den schön harsch und kaputt, den Rest den ich von ihm bisher kenne mag ich leider nicht. Habe aber soviel auch nicht angehört. Ich hab' mal gehört, dass sich das "Grime" nennt, weil düsterer und dreckiger als "normaler" Rap. Und obwohl ich mir den Text im Netz angeschaut hab, tu' ich mich schwer den zu verstehen, weil ich viele der Slang-Wörter nicht kenne. Mich erinnert das ein wenig an das jamaikanische Patois, aber dann doch wieder anders. Scheint aber schon ernsthafter Natur zu sein, denke ich.

http://www.youtube.com/watch?v=IPpxxrl0xhM

#36 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von play_slow_or_die 13.03.2010 18:04

gerad mal wieder gehört --> Dilated Peoples find ich z.t auch ganz nett, speziell:

http://www.youtube.com/watch?v=122AF2zMBpU

#37 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von play_slow_or_die 13.03.2010 18:09

oder O.F.T.B
http://www.youtube.com/watch?v=TQsqqpOf9ug

#38 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von Beatless 13.03.2010 18:42

Hier wurden schon unzählige gute Acts genannt.

Zu ergänzen wären:

Big L
Madlib
J Dilla
Madvillain
Jaylib
Quasimoto
A Tribe Called Quest
Biggie

#39 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von play_slow_or_die 13.03.2010 18:46

wenn's mehr mellow, laid back und conscious sein soll z.B
Freestyle Fellowship - park bench people
http://www.youtube.com/watch?v=J...feature=related

oder Souls of Mischief - '93 till infinity
http://www.youtube.com/watch?v=Skjgq4ILB_s

oder ein bisschen abgefuckt/weird --> Cannibal Ox - pain killer
http://www.youtube.com/watch?v=f...feature=related

aahh, gerad mal wieder total angefixt!

edith meint der song wär der hammer:
Cannibal Ox - cold vein
http://www.youtube.com/watch?v=s1BJHPOYcjw

#40 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von Conan Troutman 13.03.2010 19:07

avatar

Bin großer Hip Hop-Fan - die alten Classix wurden hier ja schon fast alle genannt. Mein Lieblings-MC ist wohl Notorious B.I.G. - klar, bei ihm gings viel um Schlampen und Gewalt, aber seine Texte, sein Flow - komplett unerreichbar. Wirklich einer der paar MCs die man 'poet' nennen kann. Was der Kerl für ein lyrisch-erzählerisches Talent hatte find ich einfach unglaublich, die Beats waren sowieso erhaben. Vollständigkeitshalber:

http://www.youtube.com/watch?v=Xq8mGJc5xQE&feature=related

Der größte MC 'unserer Zeit' ist meiner Meinung nach ganz klar MF Doom - Wortspiel- und Witz jenseits von jeglichen Standards. Sein Kram und Style ist wohl relativ sperrig, bestes Beispiel seine legendäre Kollabo mit Madlib unter dem Banner Madvillain. Das Album möchte ich nie mehr missen. Hier mal was straighteres von ihm Solo:

http://www.youtube.com/watch?v=wNGnCLod-qg

Gänsehaut!
Erinnert MF Doom's Maske euch zufällig an irgendwen ausser Dr. Doom von den Marvel Comics?

#41 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von play_slow_or_die 13.03.2010 19:20

MF DOOM, Madlib, Madvillain gehört für mich auch in die erste liga was aktuelleren kram angeht!

#42 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von rocketqueen 14.03.2010 11:28

Well well well...
http://www.youtube.com/watch?v=wbuSdXKtJX4

(und gleich noch die Dub-version... http://www.youtube.com/watch?v=mBNGt329auQ&feature=related mindestens so steil...)

@play...COOOOOOOL KIDS!! Bake Sale ist eine super Platte!


Geiler Thread...

#43 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von obsolet 14.03.2010 17:31

Meine Fresse, da hab ich ja echt en Nerv getroffen, ich hätts nicht gedacht, dass hier soviele drauf steilgehen... Da kommt man ja gar nicht mehr hinterher...geil.

#44 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von play_slow_or_die 14.03.2010 18:07

rrrrrocketqueen hat rrrrrecht! The Cool Kids - bake sale ist ³
gehört auch zu meinen aktuellen Hip Hop faves

--> '88
http://www.myvideo.de/watch/5660273/Cool_kids_88

#45 RE: Achtung Blasphemie: HipHop/Rap von TheWizard 14.03.2010 18:47

avatar

Zitat von rocketqueen
Well well well...
http://www.youtube.com/watch?v=wbuSdXKtJX4

(und gleich noch die Dub-version... http://www.youtube.com/watch?v=mBNGt329auQ&feature=related mindestens so steil...)

@play...COOOOOOOL KIDS!! Bake Sale ist eine super Platte!


Geiler Thread...


Hossa...der Dub kann wirklich einiges

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz