#1 Been Obscene - Night O'Mine von Cosmic Wizard 12.12.2011 14:57

avatar

http://www.stormbringer.at/reviews.php?id=7209

#2 RE: Been Obscene - Night O'Mine von Klaus-K. 15.12.2011 17:02

Manche Bands lösen bei mir eine kurzzeitige, schmerzvolle Hodenfehlstellung aus. Been Obscene sind eine davon. Ich darf nicht vergessen, dass in meinem noch ausstehenden Review zu erwähnen.

#3 RE: Been Obscene - Night O'Mine von Cosmic Wizard 15.12.2011 17:18

avatar

Zitat von Klaus-K.
Manche Bands lösen bei mir eine kurzzeitige, schmerzvolle Hodenfehlstellung aus. Been Obscene sind eine davon. Ich darf nicht vergessen, dass in meinem noch ausstehenden Review zu erwähnen.



Wie darf man das verstehen?

#4 RE: Been Obscene - Night O'Mine von Klaus-K. 15.12.2011 18:50

Da ich kein Masochist bin heißt das, dass ich die Band nicht mag. Es gibt nen paar nette Momente, aber die reichen nicht aus um mich zufriedenzustellen. Wenn schon aktuelles Elektrohasch dann lieber die neue DxBxSx oder die neue Cherry Coke.

#5 RE: Been Obscene - Night O'Mine von Cosmic Wizard 15.12.2011 21:37

avatar

Zitat von Klaus-K.
Da ich kein Masochist bin heißt das, dass ich die Band nicht mag. Es gibt nen paar nette Momente, aber die reichen nicht aus um mich zufriedenzustellen. Wenn schon aktuelles Elektrohasch dann lieber die neue DxBxSx oder die neue Cherry Coke.



Hodenfehlstellung hat sich für mich danach angehört, als würde die Band die schrecklichste Musik machen, die du dir vorstellen kannst. Es gibt Besseres, das stimmt, aber das neue Album an sich ist echt gut geworden, wie ich finde.

#6 RE: Been Obscene - Night O'Mine von St. Christus 23.01.2012 18:49

avatar

also, ich finde die Scheibe mal jaaanz dufte...

http://magazin.amboss-mag.de/bee...ic-stoner-rock/

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz